Monolithischer Faserkoppler für Einzelemitter

Der Faserkoppler ermöglicht eine direkte Dioden-Faserkopplung von Einzelemittern mit nur einem Linsenelement. Der Koppler besteht aus einem einteiligen Glasblock mit zwei zueinander gekreuzten Zylinderoberflächen und passiven Justagekanten. Das Licht von Fast- und Slow-Axis des Emitters wird jeweils mit einer Zylinderlinse abgebildet, so dass ein symmetrischer Fokus entsteht.

Emitter Breite [µm]Ø Faser [µm]typische Kopplungseffizienz [%]
< 10050> 85
< 10062,5> 90
< 100100> 90
< 100 (TO can)200> 85
< 150100> 90
< 20062,5> 70
< 200100> 90
< 200 (TO can)200> 80
< 400200> 90
< 800400> 90
< 1000600> 85

Monolithischer Faserkoppler für Minibarren

Um das Licht mehrerer Emitter, Barren oder Minibarren in eine Faser einzukoppeln, werden in der Regel komplexe optische Systeme mit einer Vielzahl von Komponenten benötigt. LIMO hat eine einzigartige kostengünstige Mikrooptik für Minibarren entwickelt, die diese Aufgabe mit nur einer einzelnen Komponente löst.

Emitter Breite [µm]Ø Faser [µm]typische Kopplungseffizienz [%]
< 100600> 90

Koppler für blaue Diodenlaser (Einzelemitter)

Die kompakten Koppler von LIMO ermöglichen eine direkte Dioden-Faserkopplung von Einzelemittern mit nur einem Linsenelement. Sie eignen sich ideal für den Einsatz in Diodenlaser im blauen Spektralbereich von 420nm bis 470nm, die in der Lasermaterialbearbeitung und für das Pumpen von Lasern verwendet werden.

Emitter Größe [µm]Ø Spotgröße [µm]typische Kopplungseffizienz [%]
14 x 2 (open package)15 +/-5> 80
14 x 2 (TO can)15 +/-5> 90

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine Beratung? 
Dann senden Sie uns Ihre Anfrage per Kontaktformular oder rufen Sie uns an.