Kollimator

Der monolithische Kollimator erzeugt aus dem Licht eines Einzelemitters einen symmetrischen Strahl mit nahezu rundem Fernfeldprofil. Dafür besteht der Kollimator aus einem einteiligen Glasblock mit zwei zueinander gekreuzten Zylinderoberflächen unterschiedlicher Brennweite, die jeweils das Licht von Fast- und Slow-Axis kollimieren. Das Element eignet sich für die Licht-Kollimierung von Multimode-Emittern, von Singlemode- und Trapez-Dioden. Passive Montagekanten erleichtern den Einbau.

effektive Brennweite Fast-Axis [mm]

effektive Brennweite Slow-Axis [mm]

0,13

2,20

0,17

0,65

Kollimator für Dioden im blauen Spektralbereich (400 nm - 480 nm):

1,19

5,02

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine Beratung? 
Dann senden Sie uns Ihre Anfrage per Kontaktformular oder rufen Sie uns an.